RevShare’s

RevShare bedeutet, dass man sich in einem Werbeportal registriert, dort Werbung kauft und durch Provisionen am Gewinn beteiligt wird. Auf diesen Seiten werden sogenannte AdPacks verkauft, welche an die Vorrausetzung geknüpft sind, eine gewisse Anzahl an Werbeanzeigen zu klicken. Meist sind das zwischen 10-20 Werbeanzeigen pro Tag.

Folgt man diesen Schritten, garantieren fast alle Anbieter eine konstante Gewinnauszahlung.  RevShare Portale sind noch nicht all zu lange am Markt, deswegen ist die Gewissheit, ob sich auf lange Sicht gesehen tatsächlich ein guter Nebenverdienst machen lässt noch nicht ganz sicher. Doch die bisherige Erfahrung zeigt eine positive Tendenz.

Die 10 besten Wege um Online Geld zu verdienen!

Wie genau funktioniert dieses Geschäftsmodell?

Das versuchen wir euch in den nächsten Schritten zu erklären. Wie bereits erwähnt, geht es in RevShare darum, Werbung zu kaufen. Fast alle Anbieter, haben mindestens 2 Produkte welche gekauft werden können. Ein Produkt ist grundsätzlich mit Gewinnanteilen (RS) bzw. eines ohne Gewinnbeteiligung, welche auch ProfitShare genannt wird. RevShare Anbieter schütten im Schnitt über 80% ihres Gewinnes auf die einzelnen AdPacks verteilt aus. Der Gewinn wird so lange ausgeschüttet bis die Ausgaben der jeweiligen Adpacks wieder eingenommen wurden. Darüber hinaus werden, von jeder Seite unterschiedliche Gewinne ausgeschüttet. Nehmen wir an, man zahlt für ein AdPack 50€ kann man man im Schnitt bis zu 55-60€ zurückbekommen.

Ist der Punkt erreicht, dass man mit seinem AdPack Gewinn erzielt hat, verfällt dieses. Seinen Gewinn kann man sich entweder auszahlen lassen oder im Portal in neue AdPacks investieren. Viele die in solche Systeme investieren würden, sind sich jedoch nicht zu 100% sicher, ob durch AdPacks eine konstante Auszahlung gewährleistet werden kann um so sein Investiertes Geld mit Gewinn zurückzubekommen. Wie oben erwähnt, gibt es ebenfalls Produkte ohne Gewinnbeteiligung.

Diese kennzeichnen sich als Banner mit garantierten Clicks, sozusagen ganz normale Banner, welche auch auf anderen Seiten zu kaufen sind. Durch diese entstehen zusätzliche Einnahmen. Stellt sich nur die Frage wer sich diese Banner kauft ohne dafür Gewinnbeteiligung zu bekommen. Der Grund liegt in der Werbeform selbst, denn im Gegensatz zur AdPack-Werbung, sind die Banner deutlich sichtbarer platziert und bringen dem Besitzer einen attraktiven Traffic. Fast der komplette Gewinn der bei diesen Einnahmen zusammenkommt, wird dafür verwendet um eine konstante Ausschüttung für Adpacks zu sichern.

Bedeutung

RevSahre bedeutet für dich, dass du erstmal Geld investieren musst, um deine AdPacks zu erlangen. Du erhältst dadurch die Möglichkeit Werbung zu schalten, erhältst deinen Gewinn, allerdings nur, wenn pro Tag eine gewisse Anzahl an Werbung klickst. Sobald du deinen Einsatz der jeweiligen AdPacks wieder ausgezahlt generiert hast, kannst du diesen entweder, inklusive deinem Gewinn, auszahlen lassen oder in neue AdPacks investieren. Seriöse RevShare Seiten zahlen pro Tag ca. 1-2% ProfitShare und haben viele Bannerwerbung auf ihrer Seite, mit denen genug Einnahmen erzielt werden um deine Auszahlungen sicher konstant zu halten.

Popular Video

Tipp des Tages: MyAdsino

video
Mit dem Neuen Revshare von Adsino richtig gut Geld verdienen!

Block title